Thailand urlaub

Die Thailand Reise an sich und der Thailand Urlaub als solches

Da liege ich nun Anfang Oktober 2010 in meiner Hängematte vor meinen wunderschönen thailändischen Bungalow auf Koh Phangan, bin mit einem 60 Tages Thailand Touristenvisum ausgestattet und soll über Thailand Urlaub schreiben - eigentlich eine hervorragende Voraussetzung sollte man meinen, sozusagen ein Thailand Urlaub Report aus erster Hand. Nur wo anfangen?

Thailand Urlaub

 

Thailand Urlaub - die ideale Reisezeit

Bereits bei der Antwort auf die Frage: "Welches ist die ideale Reisezeit für meinen Thailand Urlaub?" wird es schwierig. Ich persönlich mag die Nebensaison, diese geht von April bis November, und vor allem die letzten drei Monate, also September, Oktober, November sehr gerne. Man kommt einfach langsam rein, es ist noch nicht so heiß wie im Dezember, und der Monsunregen, der vor allem September und Oktober fällt hat auch etwas romantisches und ist für einen gelungenen Thailand Urlaub überhaupt nicht kontraproduktiv. Auf einen Nenner gebracht würde ich sagen:

Entspannen, Kopf frei kriegen, Durchatment: September, Oktober
Sich gleich mitten rein stürzen Mitte November bis Ende Januar

Thailand Urlaub - erstmal ankommen

Also, das Visum liegt vor, der 10h Flug, möglichst mit einer bequemen Fluggesellschaft - ich persönlich bin ein Fan von Emirates, super Bord- Entertainment, guter Sitzabstand, 1A Service (Air Berlin hingegen hat mich bitter enttäuscht) - ist absolviert und wir kommen in Bangkok an.

Für mich ist jetzt erstmal ankommen angesagt. Früher habe ich mich dazu immer gerne in das Royal Hotel in Bangkok eingemietet. Es ist günstig (ca 800 - 1200 Bath pro Nacht), ruhiger als die zahlreichen Hostels in der Kao San Rd. und dennoch gleich an der Kao San Rd gelegen. Also einer guter Ausgangspunkt um in den Thailand Urlaub einzusteigen. Inzwischen bin ich an die asiatische Bewegung - man könnte es auch Hektik nennen - in Bangkok gewöhnt und nehme mir immer ein günstiges Zimmer am ruhigen Ende der Kao San Rd. (ca 250 Bath = ca. 6 Euro) pro Nacht. Alles super.

Shoppen im Thailand Urlaub

Mein Tipp vorweg: Wenn Sie durch Thailand reisen wollen, erledigen Sie Ihre Einkäufe entweder am Schluß - ich kaufe bei meiner Ankunft immer nur die notwendigen Sachen ein, also T-Shirts, Sonnenbrille etc. - und greifen dann am Schluß in "die Vollen". Alternativ bieten beinahe alle Hostels & Hotels in Bangkok einen Left Luggage Service an. Super geeignet um Gepäck auch mal für 3 Wochen sicher aufbewahren zu lassen. So geht man auch ganz unbeschwert mit dem Rucksack in den Thailand Urlaub.

Shopping geht in Thailand eigentlich fast überall und fast immer. Top hierfür ist natürlich die Hauptstadt, auch wenn Koh Samui, was Klamotten betrifft langsam aufholt. Panthi Plaza (Elektronik), Kao San RD (alles was der Traveller braucht) und China Town sind einige Ecken auf die wir unter den Navigationspunkt "Bangkok" noch etwas näher eingehen werden. Generell sei gesagt, Shopping in Thailand ist die pure Lust, man muß feilschen können und das auch durchziehen und auf jeden Fall ohne dabei unfreundlich zu werden. Natürlich nicht in den Shopping Malls, da ist westlicher Standard angesagt, aber auf den Märkten und ganz besonders auch was Elektronik, CD und DVDs anbelangt. Für uns ist eine CD für ein 2 Euro natürlich günstig. Locals kaufen die aber durchaus auch für 50 Cent ein. Zum Thema Plagiate: Es soll in Bangkok aber auch Originale geben, habe ich gehört - gefunden habe ich diese in meinen Thailand Urlaub bisher noch nicht.

Kultur im Thailand Urlaub

Rattawut Lapcharoensap läßt in seinem wunderschönen Thailand Buch "Sightseeing" einen amerikanischen (unfreiwillig) Zugereisten sagen "Ein Mann kann nur eine bestimmte Anzahl an Tempeln in seinem Leben ansehen". Ich glaube für Frauen gilt das auch und teile diese Ansicht. Die Tempel in Thailand sind super, aber mehr als die drei bekanntesten braucht es nicht. Das ist in etwa wie mit den Kirchen in Deutschland. Kölner Dom, Gedächtniskirche Berlin, Lorenzkirche Nürnberg. Dann hat man schon mal eine grobe Übersicht. Die bekanntesten Tempel in Thailand sind:

  1. Wat Poh
    Ein köngilicher Tempel erster Ordnung und meiner Meinung nach der spektakulärste in ganz Thailand. Standort: Bangkok
    P.S: Wat heißt übrigens Tempel

  2. Wat Mahatat
    Eine der ältesten Tempelanlagen Thailands und - meines Wissens der älteste Tempel in Bangkok. Er erinnert mich etwas an die verbotene Stadt in Peking.

  3. Wat Suthat
    Nachdem ältesten nun noch der größte (ohne Gewähr) Tempel in Bangkok. Ebenfalls sehr schön aber in neuerer Bauweise erstellt.

Wem das nicht reicht, dem wird bei Wikipedia mehr als weitergeholfen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_buddhistischer_Tempel_in_Thailand

Und diese sind in der Tat ein must have für jeden Thailand Urlaub. Daneben gibt ein in Bangkok sehr viele interessante Ausstellungen von lokalen Künstlern. Auch diese sind absolut empfehlenswert. Nähere Information gibt es bei den Taxifahrern und bei der Kunstakademie "Silpakorn Universität" in Bangkok (-> http://www.su.ac.th/)

Und deswegen mache ich in Thailand Urlaub:

  1. Entspannen
    Hier kriege ich meinen Kopf frei. Klar, das geht nicht in Bangkok, aber super auf der Sonnenuntergangsseite von Koh Phangan (schön weit weg von Had Rin und der Fullmoonparty). Hängematte, Meer, Ruhe - so beginnt mein Thailand Urlaub richtig gut.

  2. Thai Massagen im Thailand Urlaub
    Ein absolutes must have! Eine Stunde Thaimassage liegt bei 250 Bath, bitte ordentlich Trinkgelt geben (80 Bath sollten es mindestens sein) und wird (bei der Massage) körperliche Schmerzen durch das Stretching und dannach ein tiefes Glückgefühl in Ihren Thailand Urlaub bringen.

  3. Essen
    Es gibt, außer vielleicht in Vietnam, keine vergleichbare Küche. Frisch, Kräuter, gerne scharf, Fisch und Obst wovon wir in Deutschland an geschmacklicher Authentizität nur träumen können. Meiner Meinung gehört jedem der in seinem Thailand Urlaub zu McDonald und Co. geht oder der Wiener Schnitzel im "Deutschland Hotel" bestellt das Visum für Thailand entzogen.

Und davon sollten Sie in Ihrem Thailand Urlaub die Finger lassen

  1. Drogen jeglicher Art
    Cannabis, Heroin, Kokain, LSD, Speed, XTCY ist in Thailand überall billig zu bekommen - abgesehen von der Gesundheit (es gibt auf Koh Phangan ein eigenes Sanatorium für Traveller die nach der letzten Fullmoonparty nicht mehr runtergekommen sind) verbirgt sich hinter dem netten Dealer von nebenan oft auch mal ein Polizist. Im günstigens Fall ist dieser korrupt und man kann sich für 1000 Euro "Anwaltsgebühren" freikaufen. Die Alternative ist Untersuchungshaft im Bangkok Hilton ("dem" Gefängnis in Bankgkok schlechthin) - und glauben Sie mir, wenn Sie eines in Ihrem Thailand Urlaub nicht wollen, dann das.

  2. Schneller, käuflicher, Sex
    Auch hier ist es ja jedem selbst überlassen, wie er sich mit HIV, Syphillis oder sonstigen unangenehmen Krankheiten sein Leben und seinen Thailand Urlaub verdirbt. Thais sind sehr schüchterne Menschen und eine Thai oder ein Thai geht ganz sicher nicht am ersten Abend mit Ihnen ins Bett. Sind "Professionelle" am Start handelt es sich nur zu oft um Menschenhandel oder Elendsprostitution. Das Alter können Sie ebenfalls nicht schätzen, mit etwas Pech verlängert sich auch hier Ihr Thailand Urlaub unfreiwillig um mehrere Monate U-Haft in Bangkok. Lassen sie es einfach!

Generell gilt jedoch: Frisch drauf los, Thailand ist ein super Reiseland und sie werden in Ihrem Thailand Urlaub sicher genau das finden was Sie suchen!

Tags: Thailand Urlaub, Shopping in Thailand, Thai Massagen